Die Gesichter, die hinter A&T faces stehen:



Andreas Jeda


Der studierte Kommunikationswissenschaftler machte seit 1986 leidenschaftlich Fernsehen. Zuerst als Journalist und Reporter bei Rias TV und Deutsche Welle, dann wechselte er Anfang der 90er Jahre in die Unterhaltung. Unter seiner Leitung kamen Sendungen auf den Bildschirm wie „Geh aufs Ganze „ oder „Nur die Liebe zählt“. Zahlreiche erfolgreiche Produktionen kamen im Laufe der Jahre hinzu. Immer wieder coachte er Moderatoren und Newcomer. Aus seiner Erfahrung hat er einen Blick für Menschen und ihre verborgenen Talente und weiß, wie sich jeder öffnen und sich zu jeder Gelegenheit effektiv präsentieren kann – vor der Kamera, der Bühne und Laufsteg oder im direkten Umgang mit Kunden. Von dieser geballten professionellen Erfahrung profitieren die Kunden genauso,  wie die Models gleichermaßen von A&T faces  - Coachingtipps und Präsentationshilfen inklusive! 



Thomas Jeda


Das größte Interesse des gelernten Kaufmanns und studierten Sozialpädagogen galt schon immer den Menschen. Heute erkennt er sofort die kleinen Fein- und Eigenheiten, die jeden Menschen zu etwas Besonderem machen. Insbesondere faszinieren ihn Ecken und Kanten. In seiner bisherigen Karriere als Teamleiter und Führungskraft machte er sich dies zu Nutze und stellte immer wieder den einzelnen Menschen und seine besonderen Fähigkeiten in den Mittelpunkt – mit großem Erfolg! Aus seiner Erfahrung im sozialen Bereich findet er zielsicher die Talente, die andere Menschen inspirieren und die auf die Bretter der Welt gehören. Mehr noch, er motiviert sie immer wieder zu Höchstleistungen - durch seine einfühlsame, aber auch bestimmte Art. So entwickeln die Models von A&T faces unter seiner Führung ihre starke Persönlichkeit und Individualität.